Gurkenrelish

Würzige Tunke aus pikant eingelegten, zerkleinerten Gemüsestückchen…klingt langweilig, ist aber geil!

Zutaten

2 große Gurken
250g Zwiebeln
250ml Weißweinessig
200g Vollrohrzucker
20g Senfkörner (ca. 3 EL)
2 TL Salz
1 TL Pfeffer

Zubereitung

Die Gurken schälen, der Länge nach aufschneiden und entkernen und klein würfeln. Zwiebeln schälen und ebenfalls sehr klein würfeln. Alle Zutaten in einem Topf vermengen und mindestens 20 Minuten köcheln  lassen. Heiß in Schraubgläser abfüllen und im Kühlschrank lagern.

Tipps und Nachtrag

Mit Gurkenrelish verzaubert man jeden Burger und jede Sauce und jedwedes Grillgut. Sein süßer Geschmack passt hervorragend zu Raucharomen und auch sonst lässt es sich wunderbar als Würzmittel nutzen. Relish wird nicht umsonst mit „würzige Tunke aus pikant eingelegten, zerkleinerten Gemüsestückchen“ übersetzt.

Grundlagen, veganes Kochbuch | 16.10.2018 | 60 Views

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.