Milder Salsa Dip

Ein milder, mexikanischer Dip
… fruchtig, würzig, dippig und „not too spicy“
… perfekt für den Serienmarathon

Zutaten

Olivenöl
1 Zwiebel
2 Chili oder Jalapeño
2 Knoblauchzehen

1 Dose gehackte Tomaten (ca. 400g)
1 EL gehackte Petersilie (TK)
1/2 TL Paprikapulver, geräuchert, süß
Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 TL Vollrohrzucker
1 TL Zitronensaft

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch kleinhacken und Jalapeño entkernen und ebenfalls kleinschneiden. Beides in einem kleinem Topf mit Öl andünsten. Mit den Tomaten ablöschen. Die restlichen Zutaten dazugeben und abgedeckt etwa 10 Minuten köcheln lassen.

Die Salsa über Nacht abkühlen und durchziehen lassen.

Tipps und Nachtrag

Die Salsa eignet sich hervorragend als Dip für schwache Gemüter und Kinder. Wer es etwas würziger mag, dem empfehle ich meine Hot Salsa … das Rezept folgt in Kürze.

Snacks, Dips und Beläge, veganes Kochbuch | 22.08.2018 | 48 Views
< Schlagwörter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.